Der Siegeszug der E-Zigarette

Die letzten Jahre kann man als eine Art Siegeszug der E-Zigarette bezeichnen. Immer mehr Menschen steigen von gewöhnlichen Zigaretten auf eine E-Zigarette um. Die Zahl der Konsumenten steigt rapide nach oben. Es handelt sich um eine deutlich angenehmere Alternative, welche auch gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Es gibt die Option einen Liquid nach dem Nikotingehalt zu dosieren, was bei normalen Zigaretten nicht der Fall sein wird. Die E-Zigarette bietet generell einige Optionen, was Sie im nachfolgenden Artikel erfahren werden.

Verdampferköpfe, Mundstück und eine richtiger Akkuträger

Eine E-Zigarette setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen. Am wichtigsten sind sogenannte Verdampferköpfe. Mehr dazu bei Ezigarettenkoenig. Es handelt sich um das Herzstück des Verdampfers, die sich auch stark voneinander unterscheiden können. Der Verdampferkopf ist für die Geschmacksentwicklung verantwortlich.

Verdampferköpfe
Ein Verdampferkopf gehört zu den wichtigsten Komponenten eines Verdampfers!

Darüber hinaus muss ein passendes Mundstück ausgewählt werden. Wir raten zu einem Glasmundstück, was aus Hygienegründen zu empfehlen ist. In der Fachsprache wird ein Mundstück als Drip Tip bezeichnet. Zur guter Letzt muss man noch einen geeigneten Akkuträger finden. Solche Akkus gibt es in verschiedenen Größen und Bauformen. Die Unterschiede sind in der Leistung. Erfahren Sie mehr zu dem Thema unter: https://treffpunkt-wissen.com/technik-f6/ein-verdampferkopf-als-ersatzteil-t70.html#p150

Bildnachweis: 

Fotograf – Pia Jungblut